ALEXANDRI-Geschwister am Höhepunkt ihrer bisherigen Karriere – Platz 9 im Duett-Finale in Budapest

Walter Witzersdorfer Synchronschwimmen 0 Comments

Mit einem neuen Rekord – Score von 86,700 Punkten holten Anna-Maria und Eirini wie im Vorkampf auch diesmal den 9. Platz, weniger als einen Punkt hinter dem 8. Platz.

Die Schwestern haben nach dem Vorkampf noch Potential in ihrem Finale gesehen, punktemäßig haben sie sich auch leicht verbessert.

Für die österreichischen SynchronschwimmteilnehmerInnen ist die Weltmeisterschaft nun vorbei. Die Bewerbe des Teams und die Combo werden noch heute und am Samstag geschwommen.

Siehe dazu auch: https://insidesynchro.org/2017/07/17/2017-fina-world-championships-results-free-events/

Die Schwimm-Union-Wien gratuliert Vasiliki, Anna Maria und Eirini ALEXANDRI- ganz herzlich zu ihren tollen Erfolgen.

Du möchtest etwas dazu sagen? Schreib' es in den Kommentaren!