Synchronschwimmerinnen der Schwimm-Union-Wien bei den XII. Delphin Cup 2016 in Ungarn in drei Altersklassen erfolgreich!

Walter Witzersdorfer Synchronschwimmen

Fünf Synchronschwimmerinnen der Schwimm-Union-Wien haben vom 20. bis 22. Mai 2016 in Monor/Ungarn an den XII. Delphin Cup 2016 teilgenommen und dort in ihren Klassen Senior, Junior und U 15 die jeweiligen Spitzenplätze belegt.

Die Zwillingsgeschwister Judith und Marlene GERHALTER – das 2. Duett bei den Senioren im Österreichischen Sport- und Leistungszentrum (ÖSLZ) in der Südstadt nach Anne-Marie und Eirini Alexandri – haben in ihrer Klasse sowohl das Technical Duett als auch das Free Duett gewonnen.

Die Geschwister Edit und Yvette PINTER belegten bei den Junioren im Solo Bewerb die Plätze eins und zwei, nachdem Sie einen Tag zuvor auch die ersten beiden Plätze in der Pflicht für sich erringen konnten.

Den Erfolg der SUW komplettierte schließlich Hanna Kinga BÉKÉSI, die in der Schülerklasse (U 15) im Solo ebenfalls den Sieg in Kür und Pflicht erschwimmen konnte.

Die Geschwister GERHALTER und PINTER trainieren im ÖSLZ Südstadt. Edit PINTER hat sich bereits für die Jugend-Europameisterschaft in Rijeka im Juni 2016 im Solo und Team qualifiziert, Hanna Kinga BÉKÉSI hat sich mit ihrer Leistung in Ungarn nachdrücklich für die Teilnahme am COMEN-CUP in Israel im Juli 2016 empfohlen.

Ausgezeichnet vorbereitet wurden die Athlethinnen von der Nationaltrainerin Albena MLADENOVA und von der SUW-Trainerin Helga ROSZIK.

Die Ergebnisse im Detail:

Senior:
Marlene und Judith GERHALTER – Duett Technik -1. Platz – 72,0173
Marlene und Judith GERHALTER – Duett Free – 1. Platz – 74,600

Junior:
Edit Pinter – Pflicht – 1. Platz – 69,5053
Edit Pinter – Solo – 1. Platz – 71,8333
Yvette Pinter – Pflicht – 2. Platz – 66,4542
Yvette Pinter – Pflicht – 2. Platz – 70,4000

U 15
Hanna Kinga Békési – Pflicht – 1. Platz – 62,6685
Hanna Kinga Békési – Solo – 1. Platz – 65,4667

Die Schwimm-Union-Wien gratuliert ihren Sportlerinnen ganz herzlich und bedankt sich auf diesem Weg auch bei den Trainerinnen in Wien und der Südstadt für ihre tolle Arbeit.

Monor_Synch