Hietzinger Bad

Schwimmtraining in den Semesterferien

Leonard Höller Schwimmen

Im Döblinger Bad findet das Training, in den Semesterferien (04.02.2023 – 12.02.2023), zur gewohnten Zeit statt: 17.00 bis 18.30 Uhr –> Wettkampfgruppen 18.30 bis 19.15 Uhr –> Hobbygruppe Kinder 19.15 bis 20.00 Uhr –> Hobbygruppe Jugend 20.00 bis 21.00 Uhr –> Erwachsene Im Hietzinger Bad wird in den Semesterferien kein Training stattfinden. Die Mitglieder aus dem Hietzinger Bad können gerne, …

Der erste Austrian Cup 2023

Leonard Höller Synchronschwimmen

Beim ersten Wettkampf des Jahres in der Südstadt, zeigten viele Mädchen der SUW das erste Mal die Pflichtfiguren in ihren neuen Altersklassen! Wie in den letzten Jahren wurden dabei die Mitglieder des Comenkaders separat gewertet. In der U12 wurde Evelina SIMEONOV 4te, Emina BRANDSTÄTTER gewinnt in der Comenwertung sogar Gold! In der U15 gewann Katarina PETER die Bronzemedaille, Esther AIGNER …

Neujahrsempfang der SUW

Leonard Höller Allgemein

Ein erfolgreicher Neujahrsempfang der SUW mit einer Staatsmeisterehrung derSportunion Wien durch den Vizepräsidenten Anton Dampier.

So sehen Sieger aus!!!

Leonard Höller Schwimmen

Heuer haben wieder wir die Union BM gewonnen. Bis zum Schluß war es ein harter Kampf mit Burgenland. Erst die letzten Staffelbewerbe haben den Sieg gebracht.

Hallenmeisterschaften 2022

Leonard Höller Synchronschwimmen

Am 26.11.2022 fand In Rif (Salzburg) der erste Pflichtwettkampf mit den neuen Figuren statt. Als letzter Wettkampf im heurigen Jahr wurde zudem der Austrian Cup vergeben, für den alle Leistungen der diesjährigen Wettkämpfe zusammengerechnet werden. Besonders in der Altersklasse U15 konnte die SUW phantastische Erfolge erzielen! Viktoria SOBOTA gewann mit 66 Punkten die Goldmedaille bei dem Pflichtwettkampf. Als Mitglied des …

Trainingsstart ab dem 5. September in den Bezirksbädern

Leonard Höller Schwimmen

Ab dem 5. September 2022 geht das Training, wie gewohnt, im Döblinger und Hietzinger Bad wieder los! Trainingszeiten: Montag                 Döblinger Bad 17:00-18:30 Uhr – Leistungsgruppe Kinder (8-10 Jahre)18:30-19:15 Uhr – Hobbygruppe Kinder (8 – 12 Jahre)19:15-20:00 Uhr – Hobbygruppe Jugendliche (13 – 17 Jahre)20:00-21:00 Uhr – Erwachsene Dienstag                 Hietzinger Bad                         …

Platz 11 im Finale bei den Youth World Championships

Leonard Höller Synchronschwimmen

Bei den Youth World Championships in Charlotte (USA) belegt Viktoria SOBOTA am 13. August im Solo den 11. Platz! Nur zwei Wochen nach der Schüler-Europameisterschaft krönt Viktoria die Saison der Altersklasse U15 mit ihrem bisher größten Wettkampf und kann ihre Kürwertung um über zwei Punkte auf 71,6333 steigern. Wir gratulieren herzlich!

European Youth Artistic Swimming Championships

Leonard Höller Synchronschwimmen

Bei der Europameisterschaft und dem COMEN-Cup der Altersklasse U15 in Frankreich war die SUW mit zwei Schwimmerinnen vertreten! Die U15 Kaderschwimmerinnen präsentieren nach ihrem ersten Jahr in dem Sportinternat tolle Leistungen: Bei der Kürwertung der Altersklasse U15 wurde Viktoria SOBOTA im Solo mit 69,5 Punkten 15te, Anna SCHIMA und ihre Partnerin aus Abtenau im Duett mit 66,2 Punkten 17te. Herzliche …

FICEP/FISEC-Spiele 2022

Leonard Höller Schwimmen

Die FICEP/FISEC-Spiele 2022 fanden vom 23. bis 29.7.2022 in Klagenfurt statt. Der österreichische Sport-Dachverband bekam in Madrid den Zuschlag für die Ausrichtung der FICEP/FISEC Summer Games 2022, die vom 23. bis 29.7.2022 in Klagenfurt stattfanden. Die Spiele der Sport-Weltverbände FICEP (Fédération Internationale Catholique Education Physique et sportive) und FISEC (Fédération Internationale Sportive de l’Enseignement Catholique) finden alle zwei Jahre statt …

Tolle Leistung von Denys Mialkovskyi

Leonard Höller Schwimmen

Seit dem Frühjahr trainiert Denys Mialkovskyi (UKR)  bei der Schwimm- Union Wien (SUW). Seine tolle Trainingseinstellung und sein Fleiß machen sich bezahlt. Bei den jetzigen EYOF schwamm Denys über 200m Rücken mit einer Zeit von 2:04.18 auf den dritten Platz und holte sich somit die Bronzemedaille