Unter großer internationaler Beteiligung (mehr als 250 Schwimmerinnen aus 10 europäischen Ländern) fanden am letzten Wochenende die Österreichischen Meisterschaften der Synchronschwimmerinnen für U 12, U 10 und U 8 statt.

Walter Witzersdorfer Allgemein, Synchronschwimmen Leave a Comment

Die Schwimmerinnen der Schwimm-Union-Wien konnten dabei in der U 12 insgesamt 4 Meistertitel, in der U 10 einen Meistertitel und in der  U 8 zwei Meistertitel erringen.

Nachstehend im Detail die Meistertitel und Stockerlplätze der Österreichischen Meisterschaften:

U 8:

 Combo 1. Platz und Österreichische Meister:

AIGNER Esther

WINKLER Patricia Lea

KOPP Isabell

MONCZMANN Natalie

BRANDSTÄTTER Emina

SABATKA Nora

SIMEONOV Evelina

 

Duett 1. Platz und Österreichische Meister:

AIGNER Esther

WINKLER Patricia Lea

 

Solo 2. Platz

AIGNER Esther

 

Figures (Pflicht) 3. Platz

AIGNER Esther

 

U 10

 Solo 1. Platz und Österreichischer Meiter:

KEMINGER Enya

 

 Figures (Pflicht) 2. Platz

KEMINGER Enya

 

Team 2. Platz

MENZL Chantal

WALLACE Emma

AIGNER Esther

WINKLER Patricia Lea

 

Duett 3. Platz

MENZL Chantal

WALLACE Emma

 

U 12

Solo 1. Platz, 2. Platz, 3. Platz

  1. SOBOTA Viktoria (Österreichischer Meister) – 1. Platz in der internationalen Wertung
  2. SCHRÖTTER Alexandra
  3. SZEKER Csenge

 

Duett 1. Platz und Österreichische Meister (3. Platz in der internationalen Wertung!)

  1. SOBOTA Viktoria
  2. SCHRÖTTER Alexandra Sophie

 

Figures (Pflicht) 1. Platz 2. Platz, 3. Platz und 4. Platz

  1. SOBOTA Viktoria (Österreichischer Meister) – 2. Platz in der Internationalen Wertung
  2. SCHRÖTTER Alexandra
  3. SZEKER Csenge
  4. KULUZADE Schachnaz

 

Team 1. Platz und Österreichischer Meister

SCHRÖTTER Alexandra

KULUZADE Schachnaz

SZEKER Csenge

SOBOTA Viktoria

Die Schwimm-Union-Wien gratuliert allen Teilnehmerinnen und insbesondere den Gewinnern der Österreichischen Meisterschaftstitel ganz herzlich.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*