Trainingszeiten Döblingerbad

Arthur Rychlewski Schwimmen Leave a Comment

Aufgrund des Sommerbetriebes findet das Training nächsten Montag, 10.09.2018 zu folgenden Zeiten statt: 17.00-17.45 Wettkampfgruppen 17.45-18.30 Hobbygruppe Die Erwachsenen können gerne am Donnerstag, 13.09 um 19 Uhr ins Floridsdorferbad oder am Freitag, 14.09 um 20 Uhr ins Döblingerbad ausweichen. Ab 17.09 findet wieder der Winterbetrieb statt und die normalen Zeiten sind dann wieder gültig. 17.30-19.00 Bzw. 19.30 Wettkampfgruppen 18.30-19.15 Hobbygruppe …

4x Gold, 2x Silber und 3x Bronze für unsere Masters Springer bei der EM in Jesenice

Andrea Staudenherz Wasserspringen Leave a Comment

Vergangene Woche fand in Jesenice (Slowenien)die Europameisterschaft der Masters Springer statt und die SUW Springer waren höchst erfolgreich und holten dabei 9 Medaillen. In der AK 65 – 69 gewann Grete Kugler vom 1m Brett und holte Silber vom 3m Brett. Mario Olave Lopez holte in der AK 60 – 64 Silber vom Turm und Bronze vom 1m und 3m Brett. Für Johannes Fenz …

EM-Silber & Bronze für Andreas Onea

Andreas Onea Behindertenschwimmen Leave a Comment

Unser Para-Schwimmer konnte bei der Para-EM in Dublin vom 13.-19. August wieder für Schlagzeilen sorgen. Andreas Onea gewann über 200m Lagen in Ö-Rekordzeit Silber und sicherte sich über 100m Schmetterling noch die Bronze-Medaille. Ein vierter Platz über 100m Brust rundeten das tolle Ergebnis bei den europäischen Titelkämpfen für unseren Schwimmer ab. Mit diesen zwei Medaillen hält Andreas bereits bei 10 …

Gelungene EM – Premiere für Staudenherz

Andrea Staudenherz Wasserspringen Leave a Comment

Bei der vom 06.08. bis 12.08.2018 stattfindenden Europameisterschaft in Glasgow belegte Selina Staudenherz vom 3m Brett den 17. Platz, wobei die 16 Jährige die mit Abstand leichteste Wettkampfserie des Teilnehmerfeldes hatte. Selina: „Ich bin zufrieden, ich hatte keinen wirklichen Patzer und es war eine gute Erfahrung für die Zukunft.“ Auch gemeinsam mit Nico Schaller im Mixed Synchron Bewerb vom 3m …

Schaller und Staudenherz bei der EM in Glasgow

Andrea Staudenherz Wasserspringen Leave a Comment

Gemeinsam mit Trainer Michael Worisch sind Selina Staudenherz und Nico Schaller seit Samstag in Edinburgh, wo die Bewerbe der Wasserspringer stattfinden. Gemeinsam starten sie morgen im Mixed Synchron Bewerb vom 3m Brett. Hier der Link zum Livestream und Zeitplan(Ortszeit) http://glasgow2018.microplustiming.com/indexglasgow2018_web.php?s=TG9hZENhbGVuZGFyaW8oJzAnKTs=&cat=&page=&spec=&bat=&td=CAL_BYEV&hg=&descIT=&descEN=&descFR=&curCatSel_M_F=&sport=Diving Wir wünschen viel Erfolg!

5. Tag bei den Europameisterschaften in Glasgow – Vaso Alexandri im letzten Wettbewerb beim Solo Free Finale ebenfalls auf dem 7. Rang

Walter Witzersdorfer Synchronschwimmen Leave a Comment

Am 7. August 2018 um 13.00 Uhr Ortszeit startete der für die Österreichische Nationalmannschaft letzte Bewerb. Vasiliki Alexandri war im Solo Free Final im Einsatz, nachdem sie im Vorkampf den 7. Platz belegt hatte. Mit einer sehr soliden Vorstellung konnte sie sich punktemäßig von 85.8667 auf 86.0333 steigern – platzmäßig ist es aber der 7. Rang geblieben. Obwohl sie sich …

5. Tag bei der Europameisterschaft in Glasgow – atemberaubende Vorführung im Duett Final von Anna Maria und Eirini

Walter Witzersdorfer Synchronschwimmen Leave a Comment

Mit einem atemberaubender „Husarenritt“ durch ihr Duett verbesserten sich die Alexandri-Geschwister gegenüber dem Vorkampf von 86,5667 auf 87,1667 Punkte. An der Platzierung hat sich dabei nichts geändert. Die Geschwister beenden die EM mit dem 7. Platz. Der Final-Auftritt war absolut furios. Nachdem sie im Vorkampf mit der Punktevergabe durchaus gehadert hatten, hatte man den Eindruck, dass Sie nach dem ohnehin …

4. Tag der Synchronschwimm-Europameisterschaft in Glasgow – Technical Team auf Platz 10 gelandet

Walter Witzersdorfer Synchronschwimmen Leave a Comment

Das Synchron-Team wurde bei ihrem letzten Auftrritt in Glasgow im Technik-Finale mit 77,2775 Punkten Zehnter. Die Schwimmerinnen Marlene Gerhalter, Luna Pajer, Yvette Pinter, Hanna Kinga Bekesi (alle SUW), Raffaela Breit, Verena Breit, Vassilissa Neussl, Sahra Vakil-Adli (alle SUM) konnten sich somit vor der Trükei und knapp hinter dem Gastgeberland Großbritanien platzieren. An der Spitze machte einmal mehr Russland das Rennen, …