Weltmeisterschaft in Budapest – 8. Platz im Finale Technisches Solo für Vasiliki ALEXANDRI

Walter Witzersdorfer Synchronschwimmen 0 Comments

Unglaubliche kontinuierliche Steigerung von der SUW-Synchro-Schwimmerin Vasiliki ALEXANDRI in den letzten Jahren beschert ihr im Finale des Technischen Solos in Budapest den sensationellen 8. Platz.  Diesen Platz hat sie sich schon im Vorkampf mit einer Punkteanzahl von 82,7804 erarbeitet. Im Finale hat sie sich nochmals auf 83,9967 verbessert und somit den Abstand zum 7. Platz auf 2,5 Punkte reduziert.

Der Link zur Performance von Vasiliki auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=cEh3PxE0Rq0&feature=youtu.be

Morgen Sonntag, den 16. Juli 2017 um 11.00 Uhr werden ihre Schwestern Anna-Maria und Eirini ALEXANDRI im Finale des Technischen Duetts antreten. Im Vorkampf haben sie am Freitag den 14. Juli 2017 den ebenfalls unglaublichen 9. Platz erringen können.

Die weiteren Termine sind:

17.07.2017

Solo Kür Synchronschwimmen (Vasiliki Alexandri) Vorkampf – Startnummer 5

18.07.2017

Duett Kür Synchron (Anna Maria/Eirini Marina Alexandri) Qualifikation – Startnummer 37

19.07.2017

Solo Kür Synchron (Vasiliki Alexandri) Finale (bei Quali TOP 12)

20.07.2017

Duett Kür Synchron (Anna Maria/Eirini Alexandri) Finale (bei Quali TOP 12)

 

Links zu den Live-Streams und Results:

https://www.finatv.live/en

https://insidesynchro.org/2017/07/14/2017-world-championships-results-technical-preliminaries/

 

Du möchtest etwas dazu sagen? Schreib' es in den Kommentaren!