JEM Limit für Schaller und Staudenherz

Andrea Staudenherz Wasserspringen Leave a Comment

Am zweiten Tag der Österreichischen Hallenmeisterschaften mussten sich Selina Staudenherz und Nico Schaller zwar ihren Grazer Konkurrenten geschlagen geben, doch sprangen sie in der Jugend A das Limit für die Jugendeuropameisterschaft. Bei den A Mädchen erreichte Selina mit 356,10 Punkten vom 3m Brett den 2.Platz hinter ihrer Synchronpartnerin Regina Diensthuber(GAK). Ebenfalls Silber gab es für Nico vom 1m Brett mit 427,90 Punkten, obwohl ein Sprung mit 0 Punkte gewertet werden musste übersprang er das JEM Limit um 17 Punkte. Den Sieg holte sich Dariush Lotfi(GAK), Platz 3 bei den A Burschen ging an Michael Gessl(SUW). In der Jugend B männlich 1m konnte Emil Eschner(SUW) den Titel holen.
Auch in der Allgemeinen Klasse gingen die Titel heute an die Grazer Springer Lotfi und Diensthuber. Platz 2 bei den Herren vom 1m Brett ging an Fabian Brandl(SUW) vor Alexander Hart(SUW). Bei den Damen holte Selina Staudenherz die Silbermedaille vom 3m Brett.

Du möchtest etwas dazu sagen? Schreib' es in den Kommentaren!